In der turnusgemäßen Mitgliederversammlung, die am 09. März stattfand, konnte der Vorsitzende Helmut Kirchen in seinem Resümee auf ein erfolgreiches Jahr für den Sportverein (SV) zurückblicken. 

Bezüglich der finanziellen Entwicklung konnte der Vorsitzende Kirchen bescheinigen, dass der SV Irsch das letzte Geschäftsjahr mit einem leichten Gewinn abgeschlossen hat und insgesamt über eine stabile Kassenlage verfügt, die für die bevorstehenden Baumaßnahmen im Übrigen auch notwendig sei.

Geschäftsführer Norbert Müller fasste in seinem Geschäftsbericht zusammen, dass der Sportverein seinem satzungsgemäßen Auftrag der "Förderung des Sports, der sportlichen Jugendarbeit sowie der Kameradschaft, Freundschaft und des Gemeinschaftsgeistes" mit seinen durchgeführten Aktionen und Aktivitäten wieder voll gerecht wurde.

In der Mitgliederstatistik konnte er - wie schon im Vorjahr - wiederum einen Anstieg der Mitgliederzahl verbuchen. Mit aktuell 611 Vereinsangehörigen (gegenüber dem Vorjahr ein Anstieg von 8 Mitgliedern) sei mittlerweile mehr als jeder 3. Irscher Bürger dem Sportverein angeschlossen. Dies sieht der Vorstand als Beweis, dass der SV Eintracht Irsch – sowohl im Hinblick auf die Entwicklung der Sportanlage, aber auch hinsichtlich der Angebote in den vielen Sportgruppen – attraktiv ist und den Bedürfnissen der Bürger gerecht wird.

Das Sportangebot im SV Irsch sei nach wie vor auf Erweiterung ausgerichtet, so Müller, wie das Beispiel im Freizeit- und Breitensport zeige. Hier hätten sich neben den schon zahlreich bestehenden Sportgruppen mittlerweile auch die Sportarten Volleyball und Basketball etabliert. Und nicht nur in den Sportgruppen, auch auf der Sportanlage sei Irsch auf Wachstumskurs.

Herausragend im letzten Geschäftsjahr waren der seit Jahren erstmals wieder durchgeführte erlebnisreiche Vereinsausflug zum Chiemsee, das erfolgreich verlaufene Pfingstturnier sowie die Erfolge im sportlichen Bereich.

Wie aus den Berichten der einzelnen Abteilungsleiter hervorging, haben sich im letzten Jahr folgende sportliche Highlights eingestellt:


In den letzten 12 Monaten wurden vom Sportverein folgende Veranstaltungen, Aktionen und Baumaßnahmen durchgeführt: Das traditionsreiche Pfingstturnier, Vereinsausflug, Rheinlandmeisterschaft der D-Mädchenstaffel, Ausrichtung des "Irscher Weinsommers", Abnahme DFB-Fußballabzeichen (114 Teilnehmer), Abnahme Deutsches Sportabzeichen (110 Teilnehmer), Ausflug der Fußballjugend zu zwei Fußballspielen der 2. Bundesliga, Vereinsmeisterschaften im Tischtennis, Teilnahme am Fastnachtsumzug, Montage von weiteren 6 Sitzbänken am Sportgelände und der Treppengeländer, Mithilfe bei der Erneuerung des Hallenbodens in der Turn- und Mehrzweckhalle, Anschaffung eines Neuen Türschließsystems für die Sportanlage und Montage von Flutlichtern am Kleinspielfeld.

Den Blick nach vorne gerichtet, sind für 2008 folgende Baumaßnahmen und Veranstaltungen geplant:

 

Geschäftsführer Müller gab abschließend noch bekannt, der Adolf Benzmüller seine Funktion als Platzkassierer und Platzordner krankheitsbedingt einstellen musste. Da ein Nachfolger noch nicht feststehe, bittet der Verein darum, sich bei Interesse an dieser Funktion beim Vorstand zu melden.

Auch Elmar Roth würde seine Tätigkeit als "Vereinswirt am Sportgelände" zum Saisonende aus persönlichen Gründen einstellen. Beiden Personen wurde bzw. wird für ihre jahrzehntelange Arbeit, die sie dem Verein treu erbracht haben, herzlichen Dank ausgesprochen.

Wenn auch das künftige Modell zur Regelung des Ausschanks am Sportgelände noch nicht ganz klar ist, so erwägt der Verein, eine Person - oder besser noch - ein Paar zu gewinnen, das gegen ein monatliches Fixum und einen zusätzlichen variablen Anteil auf Provisionsbasis den Ausschank, und – je nach Bereitschaft und Bezahlung – ggf. auch noch andere Dinge übernimmt, wie die Unterhaltung und Pflege der Räumlichkeiten. Wer hieran ein grundsätzliches Interesse hätte, soll sich beim Vorstand melden.


Die turnusgemäßen Vorstandswahlen brachten folgende Ergebnisse:

Vorsitzender: Helmut Kirchen

Stv. Vorsitzender: Ralf Minninger

Geschäftsführer: Norbert Müller

Stv. Geschäftsführer: Christian Bodem

Kassenführer: Daniel Thiel (neu)

Stv. Kassenführer u. Mitgliederverwaltung: Klaus Blees

AbtL Seniorenfußball: Steffen Notte (neu)

Stv. AbtL Sen-Fußball: Sebastian Schmitz (neu)

AbtL Jugendfußball: Peter Kramp

Stv. AbtL Jugendfußball: Tobias Wagner (neu)

AbtL Tischtennis: Otmar Zender

Stv. AbtL Tischtennis: Martin Dühr

AbtL Freizeit-/Breitensport: Sheila Brock-Schu

Stv. AbtL. F.-/Breitensport: Roland Hausen

Kassenprüfer: Hans Müller und Erhard Schu

Beisitzer: Alfred Hauser, sowie neu dabei:

Manfred Kurz, Jennifer Rabblbauer, Hannes Kirchen

Abschließend bedankte sich der Vorsitzende Kirchen bei seinen - auch ausgeschiedenen - Vorstandskollegen für die im letzten Jahr geleistete Arbeit. Sein Dank galt auch allen Trainern, Betreuern, Übungsleitern, den beiden Schiedsrichtern Peter Jäger und Ernst Herwig, sowie allen Helfern der zahlreichen Baumaßnahmen und Unterhaltungsarbeiten am Sportgelände und der sonstigen Veranstaltungen. Des Weiteren dankte er allen Sponsoren und Gönnern des Vereins, die in irgendeiner Form zum Wohle des Sportvereins beigetragen haben. Sie alle hätten mit ihrem persönlichen Einsatz maßgeblich zur erfolgreichen Vereinsarbeit beigetragen.

Verbunden mit dem Wunsch vieler sportlicher Erfolge und einer gesunden Weiterentwicklung des SV Irsch schloss der Vorsitzende Kirchen die Versammlung.