Gegen die zweite Mannschaft der Basketballfreunde Kordel setzten die Irscher Basketballer von Beginn an das um, was Trainer Andreas Remagen von ihnen gefordert hatte: Aggressive Verteidigung und Anspiele unter den Korb in der Offensive.

Nachdem am letzten Wochenende das Auswärtsspiel gegen den TuS Arzfeld in der A- Klasse Trier wegen Krankheit und schlechter Witterung abgesagt werden musste und mit einem Punktabzug geahndet wurde, weil Arzfeld sich weigerte, das Spiel zu verlegen, ließ das Team von Coach Andreas Remagen nach einem verhaltenen Start in den ersten Minuten schnell erkennen, dass man unbedingt gegen den Tabellenletzten aus Konz gewinnen wollte. Nach dem ersten Viertel stand es dann auch schon 14:6. In dem starken dritten Spielabschnitt wurde der Vorsprung sogar auf 48:17 hochgeschraubt. Der Trainer der Irscher nutzte dann die Gelegenheit, allen Spielern ausreichend Spielzeit zu gewähren. Gegen Ende des Spiels betrieben die jungen Spieler der dritten Mannschaft der TG Konz doch noch mal ein wenig Ergebniskosmetik. Mit einem krachenden Dunking setzte Carsten Schu  den Schlusspunkt für die Heimmannschaft. 
Nach dem spielfreien Fastnachtswochenende trifft Irsch am 16. Februar 2013 auswärts auf die zweite Mannschaft der Basketballfreunde Kordel.  
Für Irsch spielten: P. Geschwind, M. Gehlen, N. Kiefer (4 Pkt.), R. Palz (2), C. Schu (14), J. Thebach (14), M. Witt (14), A. Seer (3) und P. Gouverneur (5)     

 

Am vergangenen Sonntag startete die Basketball-Herrenmannschaft des SV Eintracht Irsch in Idar-Oberstein in ihre allererste Saison. Die Spieler von Coach Andreas Remagen, die - bis auf wenige Ausnahmen - in der Vergangenheit Basketball nur als Freizeitsport betrieben haben, stellen sich nun dem Vergleich mit anderen Teams aus der Region Trier, der Eifel und dem Hunsrück im Ligabetrieb in der untersten Spielklasse des Basketball-Verbandes Rheinland, der A-Klasse Trier. Am kommenden Sonntag, den 23. September 2012 ist um 16:00 Uhr die Mannschaft des TuS Arzfeld in der Irscher Mehrzweckhalle zu Gast.

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok