Blamage in Konz!

Heute waren wir Gast beim Tabellenletzten SV Konz. Die Konzer fingen sofort an Druck zu machen und führten schnell mit 2:0 Das war auch der Endstand nach 50 Minuten.

Fazit: Es war eine riesengroße Blamage für die Irscher. Gar keine Lauffreude, rumgeeiert wie aufgescheuschte Hühner! Pässe kamen nicht an , Spielaufbau oder sogar mitspielen war nicht!!Wenn man so spielt braucht man sich nicht zu wundern und so eine Einstellung ist unakzeptabel. Die ganze Mannschaft war nicht präsent, das fing beim Torhüter an und endete beim Stürmer vorne.

Gespielt haben:

Justin Rippinger (Tor); Felix Schu, Joel Weber, Christophe Kieffer (Abwehr); Nils Funkenhaus, Yannik Kirchen (Mittelfeld); Sebastian Dragomir,Justin Britten (Sturm).

 

JSG- Irsch – JSG Oberemmel 8:4

 Heute trafen wir im Heimspiel auf die JSG Oberemmel. Nach dem Sieg in der letzte Woche in Wasserliesch merkte man den Jungs an das Sie mit mehr Selbstbewusstsein zur Sache gingen. So dauerte es nicht lange bis Luc mit einem beherzten Schuss das 1:0 erzielte. Dann großes Kino: nach einer Kombination per Flanke von Nils schloss Luc auch hier mit einem herrlichen Kopfball zum 2:0 für Irsch ab. Eine Unachtsamkeit in unserer Abwehr führte leider zum 2:1, jedoch konnte Justin vor der Halbzeitpause noch das wichtige 3:1 erzielen.

Zu Beginn der zweiten Hälfte dominierte der Gast, dem es gelang auf 3:3 auszugleichen. In dieser Phase hatten wir wirklich Glück da der Torpfosten mehrfach unser letzter Retter war. Nun entwickelte sich ein Schlagabtausch den unsere E1 für sich entscheiden konnte. Nach zwei schönen Treffern durch Nils, einmal aus spitzem Winkel und einmal mit links aus der Drehung konnten wir mit 5:3 in Führung gehen. Zwar konnte Oberemmel noch zum 5:4 herankommen, doch nun dominierten wir das Spiel, so daß wir durch zwei weitere Tore von Nils sowie einem schönen Tor von Sebastian schließlich hochverdient mit 8:4 gewonnen haben.

Fazit : Das war eine erstklassige kämpferische Leistung der gesamten Mannschaft die nicht nur eine tolle Moral bewiesen hat, sondern auch spielerisch mit schönen Kombinationen überzeugt hat.

Jungs wir sind stolz auf Euch! Heute habt Ihr mal bewiesen welches Potential in Euch steckt!

Gespielt haben : Justin Rippinger (Tor); Felix Schu, Joel Weber, Christophe Kieffer (Abwehr); Nils Funkenhaus (4), Sebastian Dragomir (1), Luke Weber (2) (Mittelfeld); Justin Britten (1) (Sturm).

Am Samstag, 22.9.2012 fand auf der Sportanlage in Irsch das Spiel der E II-Jugend gegen TuS Serrig II statt. In einer umkämpften Partie trennten sich die Mannschaften mit einem gerechten 2:2. Zur Halbzeit lag Serrig mit 1:0 in Front. Bei dem Gegentreffer sprang der Ball von der Unterkante der Latte hinter die Torlinie, was vom Schiedsrichter jedoch nicht gesehen wurde. Auf Nachfrage beim Torwart Philipp Kahren, bestätgte der Spieler, das der Ball hinter der Linie war und verhalf somit Serrig im Sinne des FairplayLaughingzu seinem Treffer. In der zweiten Hälfte gelang der JSG zunächst der Ausgleich zum 1:1, musste dann jedoch wiederum die 2:1 Führung der Serriger hinnehmen. Aber die Moral der Mannschaft, die von Emily Wientjes als Mannschaftsführerin angeführt wurde,  war an diesem Tag ganz hervorragend und sie konnte noch den verdienten Ausgleich erzielen. Die Treffer für die JSG erzielten Kevin Heckendorf und Sebastian Dragomir. Das nächste Spiel der E II-Jugend findet nach den Herbstferien am 20.10.2012 um 12:30 Uhr in Temmels statt. Treffen ist um 12:00 Uhr.

Am Samstag waren wir Gast in Wasserliesch. Der Platz war wie gewohnt schwer zu bespielen und unsere Kids taten sich schwer am Anfang mit Gegner und Platz. Durch eine Ecke fiel dann das erste Tor für Irsch. Bedauerlicherweise war es ein Eigentor seitens Wasserliesch. Allmählich kamen unsere Jungs ins Spiel und machten enormen Druck. Die restliche Zeit vom Spiel spielte sich nur noch in der Wasserliescher Häfte ab. So schossen die Irscher Kids noch zwei Tore und das war auch zugleich der Endstand.

Fazit: Unsere Spieler hätten noch mehr Tore schiessen können wenn Sie Entschlossener gewesen wären. Nicht destotrotz war es ein verdienter Sieg und zu gleich der erste für diese Saison.

Gespielt haben :

Justin Rippinger ( Tor ); Joel Weber, Luke Weber (1), Daniel Harings, Christopher Kieffer ( Abwehr ); Nils Funkenhaus, Felix Schu, Yannik Kirchen (1) ( Mittelfeld ); Justin Britten ( Sturm ) (1 Eigentor )

2. Spieltag Samstag, 8. September 2012

Nachdem die neue E II-Jugend der JSG Irsch am ersten Spieltag in Saarburg gegen die E III-Jugend der Gastgeber eine herbe Niederlage (0:18) einstecken musste, gelang ihr bei der Heimpremiere gegen die E II-Jugend der Fortuna die Revanche. In einer guten Partie wurden die Gäste aus Saarburg mit 8:3 besiegt. Von Beginn an zeigte die Mannschaft großen Kampfgeist und gute Spielzüge, sodass die 4:0 Halbzeitführung absolut verdient war. In der zweiten Halbzeit konnte die Mannschaft noch 4 weitere Tore erzielen, musste aber auch durch die stärker werdenden Gäste 3 Gegentreffer hinnehmen. Die Torschützen für die JSG waren : Nils Funkenhaus mit 5 Treffer, Tobias Jäckels, Christophe Kieffer und Daniel Harings mit je einem Treffer. Damit belegt die E II aktuell den vierten Tabellenplatz. Am nächsten Spieltag (15.9.) hat die Mannschaft spielfrei und trifft am 22.9. um 14:00 Uhr in Irsch auf die E II-Jugend aus Serrig. 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok