Zum Auftakt der neuen Saison 2018/19 sind die Vereinsmeisterschaften der aktiven Tischtennis-Spieler ausgetragen worden.

Auf diese Weise bestand für die Teilnehmer die Gelegenheit, die eigene Form zu testen oder das Turnier als Trainingseinheit unter Wettkampfbedingungen zu nutzen.

Bei den Jugendlichen konnte Edgar Heckendorf sich den Titel des Vereinsmeisters sichern, indem er gegen Franz Rommelfanger gewann.

Das Herren-Doppel, dessen Paarungen traditionell gelost wurden, war eine sehr spannende Konkurrenz. Am Ende konnten sich Wolfgang Becker und Ottmar Massem knapp durchsetzen. Zweite wurden Roland Jung und Roman Wagner, gefolgt von Mario Paulus und Peter Keil.

Im Herren-Einzel kam es im Finale zum Duell zweier Mannschaftskollegen aus der Ersten, in dem sich Mario Paulus überraschend deutlich gegen Jugendtrainer Elmar-Georg Konrath den Titel sichern konnte. Gemeinsame Dritte wurden Wolfgang Becker und Roland Jung.

Anschließend ließen die Spieler den Tag mit einer geselligen Grill-Runde ausklingen.

 

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok