Die gut in die Saison gestartete 1. Mannschaft hat auch im ersten Heimspiel überzeugt und überraschend die starke Mannschaft des TuS Schweich mit 9:5 geschlagen. Damit ist das Team bis auf den 4. Platz nach vorne gerückt. Das hätte vor Saisonbeginn niemand für möglich gehalten.

Wie schon beim Sieg in Wolsfeld, konnten erneut zwei Doppel gewonnen werden. Durch Siege von Konrath/Paulus und Dressler/Klein bei einer Niederlage von Winter/Bottler gegen das Schweicher Spitzendoppel Hermann/Zimmer hieß es zunächst 2:1 für Irsch.

Dann gingen gegen das starke vordere Paarkreuz der Schweicher beide Einzel verloren, sodass es zwischenzeitlich 2:3 für die Gäste stand. Im mittleren und hinteren Paarkreuz konnten dann aber vier Siege errungen werden. Damit stand es zur "Halbzeit" überraschend, aber verdient 6:3 für Irsch.

Nach zwei weiteren Niederlagen im vorderen Paarkreuz wurde es wieder eng, doch beim Stand von 6:5 konnten Mario Paulus, Erik Dressler (nach 0:2-Satzrückstand) und Olli Bottler durch drei Siege in Folge den verdienten Erfolg sicherstellen.

Mit 4:2 Punkten befindet sich das Team jetzt auf dem 4. Platz. Die bisher gezeigten Leistungen und das geschlossene Auftreten der Mannschaft geben Anlass zu Optimismus, was die nächsten Spiele und das Ziel "Klassenerhalt" betrifft. Als nächstes steht ein Auswärtsspiel in Pronsfeld auf dem Programm.

  

JSN Epic template designed by JoomlaShine.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok